Schmetterlinge an Events

Papa Papillon kommt mit seinen Schmetterlingen auch an Ihr Fest: Hochzeit, Taufe, Geburtstag, Party, Jubiläum, Einweihung oder Trauerfeier.

Das Fliegenlassen von farbigen Faltern ist immer ein Höhepunkt, ein einmaliges Erlebnis, an das sich alle noch lange erinnern werden.

Papa Papillon lässt einheimische Schmetterlinge fliegen von April bis September.

Das Ganze geschieht artgerecht mit Schmetterlingsarten, die dort heimisch sind, das richtige Habitat mit den nötigen Futterpflanzen finden und sich auch paaren und vermehren können.

Nein, man kann sich Schmetterlinge nicht per Post zuschicken lassen. Papa Papillon bringt sie immer in einem speziellen Netzbehälter, in einem Aerarium, ans Fest.

Einheimische Falter fliegen nicht schwarmweise davon, wie man es etwa in amerikanischen Videos sieht. sondern immer individuell.
Lassen Sie sich überraschen und verlangen Sie die Unterlagen!


Kontakt

Flüstere deine Wünsche einem Schmetterling.
Er wird sie zu den Göttern tragen.

Alte Weisheit der Naturvölker in den südamerikanischen Anden.

Die beiden Heiratenden kriegen von Papa Papillon je einen Schmetterling auf die Hand.

Der Schmetterling wärmt sich erst noch ein Weilchen auf.  Dann fliegt er davon.

Es kann auch ein Distelfalter sein, der sich hier am gut duftenden Braut-Bouquet erlabt.